Außerunterrichtliches Angebot an der Oberschule Dörpen

Seit vielen Jahren bieten wir unserer Schülerschaft ein außerunterrichtliches Ganztagsangebot am Nachmittag an. Dieses Angebot möchten wir nun weiter ausbauen, um den Schülerinnen und Schülern in den kommenden Schuljahren ein noch umfangreicheres und abwechslungsreicheres Ganztagsangebot zur Verfügung stellen zu können.

Dafür benötigen wir Sie!

Wir suchen Vereine, Engagierte, Großeltern, Eltern,…, die Spaß und Interesse daran haben, ein außerunterrichtliches Angebot anzubieten und mit den Schülerinnen und Schülern interessante und spannende Nachmittage zu verbringen. Von einer Zusammenarbeit profitieren alle: Für die Schülerinnen und Schüler ergeben sich wichtige Teilhabemöglichkeiten, indem sie im Rahmen des Ganztagsangebots beispielsweise neue Sportarten entdecken oder ein neues Instrument erlernen. Sie als Verein haben im Gegenzug die Möglichkeit, ihre Angebote zu präsentieren und sich so eine neue Zielgruppe zu erschließen.

Die Oberschule Dörpen wird –je nach Jahrgangsstufe –als offene bzw. teilgebundene Ganztagsschule geführt:

Die Jahrgänge 5 und 6 werden als offene Ganztagsschule unterrichtet. In der offenen Ganztagsschule finden die außerunterrichtlichen Angebote nach dem Unterricht statt. Die Teilnahme daran ist freiwillig.

Die Jahrgänge 7-10 werden als teilgebundene Ganztagsschule geführt. Es findet ein verpflichtendes Ganztagsangebot in Form von Pflicht-AGs an zwei Nachmittagen der Woche statt. An den beiden anderen Tagen haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, freiwillig an weiteren Ganztagsangeboten teilzunehmen.

Wie ist das außerunterrichtliche Angebot organisiert?

Ein außerunterrichtliches Angebot findet ein Schulhalbjahr lang an einem festgelegten Wochentag (Montag bis Donnerstag) in der Zeit von 14.10 bis 15.40 Uhr statt. Das Angebot kann in den Räumlichkeiten der Schule (auch in der Sporthalle), aber auch außerhalb der Schule stattfinden.

Welche Themen kommen für ein außerunterrichtliches Angebot in Betracht?

Grundsätzlich kann zu jedem beliebigen Thema ein außerunterrichtliches Angebot durchgeführt werden und jede Idee ist herzlich willkommen. Begehrt sind vor allem Sport, Werken, Malen, Handarbeiten, Musik, Tanz, Schauspiel, Kochen, Backen, Naturkunde, Exkursionen, Spiel und Spaß!

An wen wende ich mich, wenn ich ein außerunterrichtliches Angebot anbieten möchte?

Wir freuen uns, wenn Sie unser Anliegen in Ihrem Verein zur Sprache bringen könnten. Gibt es bei Ihnen im Verein jemanden, der ein außerunterrichtliches Angebot anbieten möchte?

Oberschule Dörpen

Susanne Lünswilken

Schulstraße 14

26892 Dörpen

Tel.: 0 49 63/9 17 60 (Sekretariat)

susanne.luenswilken@obs-doerpen.de

Sie können auch das beigefügte Formular ausgefüllt an mich zurücksenden.

Ich bitte um eine kurze Rückmeldung per E-Mail, wenn kein Interesse an einem außerunterrichtlichen Angebot besteht.

Bei weiteren Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Lünswilken (Koordinatorin Ganztag)

 

Avatar

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.