Lehrer gewinnen gegen Banker mit 3:1 das Endspiel beim Hallenturnier in Dörpen

Ein Lehrerteam des Schulzentrums Dörpen hat vor kurzem im Rahmen der Turniertage des SV Blau-Weiß Dörpen den Wettbewerb mit Mannschaften von Firmen, Banken und Behörden gewonnen. Im Endspiel siegten die Pädagogen (l.) gegen die letztjährigen Sieger, Sparkasse Emsland (rechts), mit 3:1 Toren. Insgesamt zehn Mannschaften waren an den Start gegangen. Das Foto zeigt (v. I.) die Sieger Henk Keetz, Dennis Zumdohme, Reinhard Rohden, Phil Liesen, Justus Wolken, Manuel Behnen, Christoph Röttger und Peter Schade, ferner Hauptorganisator Hubert Bröring, Schiedsrichter Ludger Eilers sowie die Banker Philipp Radke, Philipp Eifert, Holger Kuper, Jannis Bolk, Stefan Gügelmeyer, Steffen Brümmer, Merlin „Merle” Janning,Thomas Golkowski und Elena Plass, die fußballerisch aktiv ist beim Landesligisten FSG Twist.

(Aus der “EL-Kurier am Sonntag” vom 12.01.2020)

Avatar

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.