Schulentscheid Vorlesewettbewerb

 

Nach klasseninternen Vorentscheidungen fand am vergangenen Mittwoch der Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Oberschule Dörpen statt. Der fünfköpfigen Jury bot sich dabei ein abwechslungsreiches literarisches Programm: Mit Büchern wie „Chaos ist das halbe Leben“, „Das geheimnisvolle Spukhaus“ und „Die total verhexte Reitschule“ wussten die Vorleser, jeweils zwei Klassensieger der drei sechsten Klassen, zu überzeugen. Neu war in diesem Jahr, dass auch ehemalige Schulsieger mit einbezogen wurden: Semjon Hochegge aus der zehnten Klasse durfte die Jury unterstützen und die Siegerin des vergangen Jahres, die Siebtklässlerin Sophie Vahling, unterhielt das Publikum in der Beratungszeit der Jury und las aus „Gregs Tagebuch“ vor.

Am Ende des Wettbewerbs kürte die Jury Hannes Winkler als Sieger des Schulentscheids. Er wird sich mit anderen Schulsiegern beim Kreisentscheid an unserer Schule im neuen Jahr erneut messen – wir wünschen ihm dafür viel Erfolg!

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.