Präventionstage an der Oberschule Dörpen

Anfang des neuen Schulhalbjahres haben unsere Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Projekten zu Themen wie Sexualerziehung, Prävention von Gewalt, Mobbing, Drogenkonsum und Mediensucht gearbeitet.

Eingeladen wurden dazu außerschulische Experten, die mit unseren Lehrkräften ein innovatives und fächerübergreifendes Projektangebot auf die Beine stellten.

Unsere jüngsten Oberschüler aus Jahrgang 5 erarbeiteten in verschiedenen Workshops, wie sie sich “Sicher im Netz” bewegen. Thematisch daran angekoppelt war der Elternabend mit dem Medienpädagogen Moritz Becker “WhatsApp, Instagram und Snapshat: Was geht uns Eltern das an?”

Dass gesunde Ernährung Spaß machen kann, erfuhren unsere Sechstklässler mithilfe der Unterstützung der Landfrauen aus Aschendorf. Sie leisteten einen kulinarischen Beitrag zur Gesundheitserziehung unserer Schüler und kochten mit ihnen zu den Themen “Gesunde Ernährung und Lebensmittelverschwendung”.

Im Jahrgang 7 standen die Präventionstage unter dem Motto “Teambildung”. In verschiedenen Spielen und Aktionen und jeweils unterschiedlichen Gruppen haben die Schüler versucht ihrem Team durch sinnvolle Absprachen, Strategien und gegenseitige Unterstützung zum Sieg zu verhelfen.

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen befassten sich mit den Themen “Verhütung”, “Infektionskrankheiten” und “Hygiene”. Die Jugendlichen zeigten sich sehr interessiert und nahmen auch die Praxisorientierung dieser Einheit gut an.

Herr Lampen von der Bundespolizei trainierte unseren Jahrgang 9 zum Thema “Zivilcourage”. Hierzu konnten die Jugendlichen im eigens dafür angefertigten “Präventionsabteil” das richtige Verhalten in typischen Konfliktsituationen trainieren und reflektieren. Parallel dazu wurden in der Turnhalle Angebote zur Selbstverteidigung gemacht.

Unsere Abschlussschüler nutzten die Projekttage auf eine andere Weise: Sie bereiteten sich auf die anstehenden Abschlussprüfungen vor.

 

Avatar

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.